Danke an alle Alltagshelden!

Polizisten, Piloten und Pfleger*innen, Klempner, Kassierer*innen und Kiosbetreiber, Fahrer, Feuerwehrleute und Freischaffende, Bäcker, Bauern und Busfahrer - und natürlich die Ärzte, die an vorderster Corona-Front arbeiten sowie viele weitere Berufsgruppen, die zurzeit unser Alltags- und Wirtschaftsleben aufrecht erhalten, sind unsere  SUPERHELDEN! Auch unsere Mitarbeiter*innen in der ambulanten Pflege und unseren Seniorenheimen sorgen tagtäglich für einen weitgehend normalen, sicheren Tagesablauf.

 

Corona belastet uns alle - aber gemeinsam sind wir stark und werden die Situation meistern. In diesem Sinne: Danke und passt auf Euch auf!

Ihr Bahrenberg-Team

Foto: fotolia/Salome
Foto: fotolia/Salome

Gesundheit in Corona-Zeiten

Das Corona-Virus hat in atemberaubender Geschwindigkeit unseren beruflichen und privaten Alltag durcheinander gewirbelt. Deutschland fährt runter – für viele Menschen eine große Belastung, für viele Betriebe und Selbstständige eine noch nie dagewesene Herausforderung. Das kann Angst machen, ist aber auch spannend, denn in Corona-Zeiten ändert sich das Denken - und dann auch das Handeln - vieles, was gestern noch unmöglich, ja undenkbar schien, ist auf einmal selbstverständlich.

 

Wir präsentieren in unregelmäßigen Abständen interessante Links und Clips, wie zum Beispiel diesen von Gesundheitsminister Spahn (Quellen: 1. Facebook, fotolia/ greenpapillon, 2. Youtube, tagesschau, 3. Jens Spahn, Bundesgesundheitsministerium):

Wir sind stolz darauf, in unserem Team von Mitarbeitern über ein breites Spektrum an Qualifikationen verfügen zu können.

Neben den Fach- und Führungskräften, die in der Regel durch Krankenschwestern/Krankenpfleger sowie AltenpflegerInnen gestellt werden, sind eine Vielzahl von Gesundheitsberufen in unseren Pflegebüros beschäftigt um den individuellen Anforderungen unserer Kunden gerecht werden zu können.

Wie alle Unternehmen werden wir mit einem steigenden Anteil älterer Mitarbeiter konfrontiert sein. Wir stellen unsere Personalpolitik schon heute auf den demographischen Wandel ein. Dazu haben wir bereits vor Jahren die Pflegebüro-Akademie gegründet, um unsere Konzepte zur Sicherung der physischen und psychischen Beschäftigungsfähigkeit umsetzen zu können (\"Lebenslanges Lernen\"). Unsere Mitarbeiter werden ohne Ausnahme regelmäßig zu den verschiedensten aktuellen Themen rund um das Thema \"häusliche Krankenpflege\" weiterqualifiziert um unseren Kunden und ihren Angehörigen in der häuslichen Umgebung den gewohnten Service bieten zu können.